Neuperlach - Panoramafoto vom „Schwarzen Marx” aus.

Blickrichtung vom Marx-Zentrum aus in Richtung Westen.


Neuperlach - 01. April 2010. Gerade aus über die Neuperlacher Siegfried-Mollier-Straße, an der U-Bahnstation Quiddestraße vorbei, geht es zum Plettzentrum, welches mit den orangenen und gelben Gebäude farbenprächtig sich von der Umgebung abhebt. Das blaue Gebäude auf der rechten Seite ist das Bürohaus QuidUniCredit Direct Services. Das Hochhaus auf der rechten Seite, links von den Schornsteinen des Kraftwerkes Süd an der Schäftlarnerstraße, ist das Wohnhochhaus an der Chimgauerstraße Ecke Langbürgener Straße. Lings ist die Baustelle (April 2014) auf dem ehemaligen AGFA-Geländes zu sehen. Das weiße Hochhaus steht an derselben Stelle, wie das alte AGFA-Hochhaus und ist jetzt das Hotel Motel München-City-Süd. Ganz hinten ist das Klinikum Großhader zu sehen.

Bitte beachten Sie, die Fotos werde alle hochauflösend dargestellt. Daher kann das Laden und Anzeigen der Fotos, auch in Abhängigkeit mit der verwendeten Hardware und der Netzgeschwindigkeit, etwas dauern. Wenn Sie etwas Geduld mitbringen, bekommen Sie auch Fotos in professioneller HD-Qualität zu sehen.

Neuperlache -Panoramablick in Richtung Giesing

Neuperlach - Panoramafoto in Richtung Süd.


Neuperlach - 10. Mai 2017. PANORAMABLICK VOM SCHWARZEN MARX

Herrlicher Blick auf die Alpen, wie auf dem Foto unten, hat man, wenn man vom „Schwarzen Marx”, dem Marx-Zentrum, in Richtung Süden blickt. Die gelben Häuser rechts in Fordergrund sind am Friedrich-Emgels-Bogen zu sehen. In der Bildmitte im Hintergrund sieht man das Siemens Firmengelände. Rechts davon die Häzser der Kafkastrae. Auf der linken Seite davon die frisch gestrichenen Gebäude am Anette-Kolb-Anger. Ganz in Hintergrund sond die Alpen zu sehen.

Neuperlache -Panoramablick in Richtung Trudering

Neuperlach - Gewitterstimmung in Richtung Süd.


Neuperlach - 12. MAI 2017.Blick vom SCHWARZEN MARX in den schwarzen Süden. Dieses Foto habe ich heute, am Freitag den 12.03.2017 gegen 19:10h aufgenommen. Es ist kein Falsch-Farbenfoto, sondern 1:1 der Blick vom SCHWARZEN MARX, dem Marx-Zentrum in Richtung Süden.

Neuperlache -Panoramablick in Richtung Trudering

Neuperlach - Panoramafoto in Richtung Nord.


Neuperlach - 29. Januar 2016. So tolle Farben, wie auf dem Foto unten, sieht man, wenn man vom „Schwarzen Marx”, dem Marx-Zentrum, in Richtung Nord-Ost blickt. Links und rechts vom Karl-Marx-Ring stehen diese farbenprächtige Häuser im Fordergrund. Das Hochhaus im rechten Hintergrund ist das neue Verlagsgebäude der Süddeutschen Zeitung. im „Gewerbegebiet Zamdorfer Straße”. Links davon ist das Bankgebäude der Hypo-Bank, der HVB-Tower am Arabellapark zu sehen. Das Sheraton Hotel München am Arabellapark ist das längliche Quergebäude rechst davon.

Neuperlache -Panoramablick in Richtung Trudering

Neuperlach - Panoramafoto in Richtung Nord.


Neuperlach - 26. März 2016. PANORAMABLICK VOM SCHWARZEN MARX

Dominant und im Mittelpunkt, das Kraftwerk Nord in Unterföhring. Links davon, das treppenförmige Hochhaus ist das sogenannte „Pharao Haus“, welches wegen der Treppenform wie eine Pyramide aussieht. Rechts vom Pharaohaus ist das Wohnhochhaus an der Freischützstraße 110 zu sehen. Von der S-Bahn aus in Richtung Flughafen, fährt man direkt daran vorbei. Dir Kirche vor dem Kraftwerk Nord gehört zum Katholischen Pfarramt St. Augustinus an der St-Augustinus-Straße Ecke Damaschkestraße in Strasstrudering

Neuperlache -Panoramablick in Richtung Norden zum Kraftwerk Unterföhring

Neuperlach - Panoramafoto in Richtung SÜD-OST.


Neuperlach - 26. März 2016. PANORAMABLICK VOM SCHWARZEN MARX

Hier von unserer Wohnanlage, dem Marx-Zentrum, hat man von den obersten Stockwerken einen tollen Panoramablick in die Berge. Hier, vom „Schwarzen Marx“, dem Peschelanger 7, kann man tief in die Richtungen Süd und Ost blicken.

Links im Vordergrund sind einige Häuser der Nachbar-Wohnanlage Karl-Marx-Ring 52-62 zu sehen, welche ebenfalls die schwarzen gesundheitsschädlichen Asbest-Zementfaserplatten haben, wie unser „Schwarzer Marx“, das Marx-Zentrum, aber mit uns, den Bewohnern oder gar mit uns Eigentümer des Marx-Zentrums, nichts zu tun hat. In der Mitte sieht man das Dach des Pflegheimes Phönix am Karl-Marx-Ring. Dahinter sind die sogenannten Glasbauten am Friedrich-Engelsbogen / Karl-Marx-Ring zu sehen.

In der Bildmitte ist (noch) das Kieswerk Piederstorfer GmbH und Co. KG gut zu erkennen. Auf derselben Höhe, rechts davon liegt, die Wohnanlage am Stemplingeranger mit den hellen Häusern. Rechts davon, die orangenen Häuser sind am Oskar-Maria-Graf-Ring zu sehen. Im Hintergrund scheinen etwas die Alpen durch.

Neuperlache -Panoramablick in Richtung Süd-Ost und den Alpen
Neuperlache -Panoramablick in Richtung Süd-Ost und den Alpen