fuck-you am Hirschgarten beschädigt Werbeplakat

Sachbeschädigung ist kontraproduktiv zur Kunst

Als ich am 24.06.2017 an der S-Bahnstation Hirschgarten aus der Bahn gestiegen bin, fiel mir das neue Werbeplakat einer Zahnklinik unter der Brücke auf. Das Plakat, mit Entwurf, Grafiker und Druck, kostet in dieser Größe, über 10.000.-€ für den Auftraggeber. Sofort war mir als Kenner der Szene klar, dass dieses Plakat nicht lange so ausschauen wird. Die großen weißen Flächen laden viele .... ein, dies zu ändern.

Neuperlach-Aufstockung Kafkastrasse
Neuperlach-Aufstockung Kafkastrasse

Bereits drei Wochen später wurde das Werbeplakat des Gesundheits- und Zahnzentrums mit einem unleserlichen Graffiti „verziert“ Der Schriftzug ist weder zu entziffern noch enthält er eine Botschaft an den Rest der Welt. Einfach nur Schwachsinn.

Neuperlach-Aufstockung Kafkastrasse
Neuperlach-Aufstockung Kafkastrasse

Am 10.08.2017 wurde diese Sachbeschädigung von zwei Mitarbeiter der Werbefirma wieder beseitigt. Ganz zum Entfernen war die Farbe nicht und schimmerte immer noch rot vom Plakat. Der Ursprungszustand konnte nicht zu hundert Prozent wieder hergestellt werden.

Neuperlach-Aufstockung Kafkastrasse
Neuperlach-Aufstockung Kafkastrasse

SEPTEMBER 2017 - FUCK YOU

Neuperlach-Aufstockung Kafkastrasse
Neuperlach-Aufstockung Kafkastrasse